Sie erreichen uns am schnellsten per Tel: 09181/296873 oder per Mail: die_polsterwerkstatt@web.de
QR Code
Wir unterstützen die DKMS!

 

 

Helfen auch Sie!


Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB/Liefertermine für online-Verkauf:

Lieferverzüge, die durch "Die Polsterwerkstatt" nicht zu vertreten hat, insbesondere durch höhere Gewalt, hoheitliche Eingriffe, Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Streik im eigenen und Leifer- Zulieferbetrieb oder bei Transportteuren oder ähnliche Umstände können nachgeholt werden. Ein Rücktritt vom Vertrag kann in diesem Fall ganz oder teilweise von beiden Vertragspartnern erfolgen, wenn eines der genannten Ereignisse zu einer Verzögerung von mehr als drei Monaten über den geplanten Liefertermin hinaus bzw. die Lieferfrist ereignet. Der Vertrag steht unter dem Vorbehalt der richtigen, rechtzeitigen und vollständigen Selbstbelieferung der "Die Polsterwerkstatt" durch seine Zulieferer. Dieser Vorbehalt gilt für den Fall, dass die fehlende Selbstbelieferung nicht von "Die Polsterwerkstatt" zu vertreten ist.
Kommt der Vorbehalt zum Tragen, wird "Die Polsterwerkstatt" den Kunden informieren und erhaltene Gegenleistungen zurückerstatten.


AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Für alle Lieferungen und Rücklieferungen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Der Widerruf ist zu richten an:

Die Polsterwerkstatt
Susanne Bruckschlögl
Ackerstraße 7
92318 Neumarkt
Tel: 09181/296873
E-Mail: die_polsterwerkstatt@web.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Die Rücklieferung/-abwicklung erfolgt unter den im Rückgaberecht beschriebenen Vereinbarungen. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.